Über uns

Sulma und Edy Böni sind in Paraguay geboren und aufgewachsen. Ihr Zuhause war der Urwald. Sie haben die Bäume lieben gelernt. Die Bäume spenden Schatten, sorgen für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und beherbergen unzählige Pflanzen und Tiere.

 Mit Entsetzen haben Sulma und Edy zugeschaut, wie zunehmend Wälder gerodet und mit Soja- und Maispflanzungen ersetzt wurden und werden. Ist der Boden einmal ausgelaugt, wird er links liegengelassen und das nächste Stück Wald wird gerodet.

 

Deshalb haben sie sich in November 2017 entschieden haben ein Aufforstungs-Projekt zu starten.

 

Edy Böni setzt sein ganzes Wissen, seine ganze Kraft und seine ganze Liebe vor Ort ein.

Er sagt: "Es ist nicht einfach hier in Paraguay etwas voranzubringen. Beispielsweise, wenn ich ein Stück Land kaufe, muss ich auf ganz viele Details achten um keinen Fehlkauf zu machen.

Vom Tag der Verhandlung mit dem Verkäufer bis zum eigentlichen Kauf können bis zu 12 Monate vergehen.

Das verlangt von mir viel Wissen der lokalen Gepflogenheiten, Geduld und Durchhaltevermögen.

 Aber alles ist möglich und das motiviert mich!"


 

Sulma Böni (Skipwith) lässt ihrer Kreativität - ihre grösste Stärke - freien Lauf und unterstützt damit Green Place mit Herzblut aus der Schweiz. 

"Ich bin überzeugt, dass wir Menschen alles erreichen können, wenn wir es wirklich wollen und vor allem auch wenn wir es mit ganzem Herzen tun!"